Warum kein Weg mehr an einem Smartphone mit guter Kamera vorbei führt

von | Apr 13, 2016 | Fotoeffekte, Inspiration | 0 Kommentare

Ich glaube ich brauch dir an dieser Stelle keine Geschichte davon erzählen, dass Smartphones mit guter Kamera aus dem Boden schießen wie Pilze und bereits die ersten Digitalkameras locker in die Tasche stecken. Viel mehr geht es mir in diesem Artikel darum einfach ein paar Dinge darüber zu erzählen, warum Smartphones mit guter Kamera immer weiter auf dem Vormarsch sind und das auch die nächsten Jahre so bleiben wird.

Die Entwicklung ist schneller als die Lichtgeschwindigkeit

Ok, vielleicht noch nicht ganz so schnell, aber sehr nah dran! Wenn man sich nur mal die letzten 3 Jahre vor Augen führt ist es eigentlich unglaublich und kaum nachvollziehbar was sich hier auf technischer Seite alles getan hat.

Seit meiner Kindheit gehören Computer und Laptopts zu meiner großen Leidenschaft. Aber selbst dort habe ich noch nie so eine rasante Entwicklung mitverfolgen können wie aktuell bei den Smartphones.

Vor 3 Jahren hatte ich ganz frisch die erste Generation des Sony Xperia Z, welches zur damaligen Zeit mit seiner 8 Megapixel Kamera regelrecht als bestes Fotohandy gehypt wurde. So viel sei aber fairerweise gesagt: Vollkommen zurecht. Die Bilder sind auch heute noch sehr gut! Nur mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass man mittlerweile ein Smartphone für unter 200 € bekommt, das mindestens gleichwertige, teilweise sogar bessere Bilder schießt.

Wenn wir nun einen kleinen Blick auf aktuelle und richtig gute Fotohandys werfen, sieht man dann plötzlich immer öfter Angaben von 21 Megapixeln und in speziellen Einzelfällen sogar noch höher. What? Wie bitte? Das bedeutet eine Steigerung der Auflösung um 162 % innerhalb der letzten 3 Jahre! Wie geht das denn bitte? Aber nicht nur die Auflösung, sondern auch die ISO-Werte, der Kontrast oder auch der Zoom haben sich genauso rasant entwickelt.

Wenn die Entwicklung also in der Geschwindigkeit weiter geht, kannst du dir vielleicht bereits vorstellen, was innerhalb der nächsten 3 Jahre alles so passieren wird. Ich denke wir können uns mit Sicherheit auf einiges freuen!

Smartphone mit guter Kamera

Smartphones mit guter Kamera werden immer billiger

Wenn du nur auf der Suche nach einem Fotohandy bist, dass richtig überzeugende Bilder machen kann, muss es mittlerweile nicht mehr die neueste Galaxy oder Xperia Z Generation für über 500 € sein. Auch eher preiswerte Hersteller produzieren immer mehr Smartphones mit guter Kamera, die sogar teilweise die Kameras der Platzhirsche in die Tasche stecken.

Klar, man muss dann Abstriche an anderer Stelle in Kauf nehmen. Das dürfte aber kein Problem sein, wenn das Hauptargument für ein neues Fotohandy nur die Kamera ist. Besonders empfehlenswert und sehr preiswert ist zum Beispiel das Motorola Moto X Play:

Moto X Play Smartphone (13,9 cm (5,5 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
Preis: --
0 neu8 gebraucht von EUR 139,00

 

Apps, Tools & Zubehör bis zum Umfallen

Für ein Smartphone mit guter Kamera gibt es mittlerweile wirklich Alles. Und wenn ich Alles sage, dann mein ich das auch so. Apps für bessere Bilder. Apps für die Bildbearbeitung. Apps für gewisse Szenen. Apps für dies und das. Du wirst also mit Sicherheit etwas Passendes für dich finden und wenn nicht haben wir auch den ein oder anderen sehr guten Artikel über die besten Photo Apps.

Und weil Apps natürlich nur die halbe Miete sind, gibt es auch unzählige Objektive, die man ganz einfach an die Handykamera anbringen kann. Egal ob Fisheye, Zoom, Weitwinkel oder Mikroobjektiv, die Auswahl ist gigantisch mittlerweile.

Auch für die Unterwasserfotografie mit dem Fotohandy wird immer mehr gesorgt. Von richtigen Cases die viele Meter wasserfest sind, über spezielle Taschen, mit denen man gute Fotos von der Wasseroberfläche aus machen kann, gibt es auch hier eine immer größer werdende Auswahl.

Von passenden Stativen für das Fotohandy will ich jetzt mal gar nicht erst reden. Da gibt es wirklich eine riesige Anzahl mittlerweile.

Smartphone mit guter Kamera

Ein Smartphone mit guter Kamera ist mehr als die halbe Miete

Trotz aller toller Möglichkeiten die gerade genannt wurden, darf man am Ende natürlich nicht vergessen, dass die Handykamera selbst immer noch den größten Teil zu genialen Bildern beiträgt.

Wenn die Handykamera nicht gut genug ist, bringen Objektive, Apps und Stative alles nichts. Die Kamera sollte also somit auf jeden Fall stimmen und von Haus aus, sowie ohne Bildbearbeitung, bereits sehr ansehnliche Bilder schießen können. Außerdem gehört der Fotograf hinter der Kamera auch noch dazu.

Werde Teil der Zukunft

Die Handykameras und das Zubehör werden Monat für Monat besser und die Grenzen zwischen professioneller Fotografie und Handyfotografie verschwimmen immer mehr. Werde jetzt Teil der grandiosen Zukunft! Hol dir ein Smartphone mit guter Kamera und steige vollkommen in die Handyfotografie ein. Es wird sich lohnen!

Hast du selbst schon ein Smartphone mit guter Kamera und wenn ja, welches? Ich bin auf deinen Kommentar gespannt!

Sei ein Snapper und teile diesen Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.